Erfolgreiche Neueröffnung nach Umbau

23. September 2016

In Sehnde wurde am 28. und 29. April 2016 die umfassenden Umbaumaßnahmen des bauSpezi BHS Bauzentrums mit einer großen Veranstaltung gebührend gefeiert. Der bauSpezi begrüßt seine Kunden jetzt im helleren, freundlichen Ambiente. Komplette Sortimentsüberarbeitungen sowie die aktuellsten Warenpräsentationen verleihen der Verkaufsfläche ein modernes Aussehen und bieten Heimwerkern, Tüftlern und Profihandwerkern ein attraktives Sortimentsangebot.

Das Angebot im Einzelhandelsbereich wird durch Baustoff-Sortimente professionell abgerundet. Seit der Gründung im Jahr 1978, stehen die Mitarbeiter des Unternehmens Kunden kompetent und sachkundig mit Rat und Tat zur Seite. Diese Eigenschaften legten den Grundstein für die äußerst positive Entwicklung in den letzten Jahrzehnten. Vom 140 m2 großen „Baustoffkiosk Wittchen“, über den Bau- und Hobbymarkt Sehnde zum heutigen bauSpezi BHS Bauzentrum in der Peiner Str. 71, mit einer Gesamtfläche von über 40.000 m2. Erfahrung, stetige Weiterbildung, kunden- und preisorientiertes Denken, gepaart mit einer einzigartigen Servicepalette machen das bauSpezi BHS Bauzentrum zu dem was es heute ist – einer der größten ortsansässigen Arbeitgeber mit einem Warensortiment das weder bei Profi- noch bei Privatkunden einen Wunsch offen lässt.

„Die Begleitung unseres Umbaus durch NBB, angefangen von der Konzeption über die Lieferanten-Gespräche bis hin zur Eröffnungsveranstaltung, war absolut vorbildlich und trug maßgeblich zu einer erfolgreichen Neueröffnung bei“, so die Geschäftsführer Herbert und Holger Wittchen. Das bauSpezi BHS Bauzentrum beschäftigt inzwischen 60 Mitarbeiter und hat vier Geschäftshäuser mit einer Ladenfläche von 5.000 m2 und über 40.000 m2 Außenlager. Der große Fuhrpark ermöglicht einen individuellen und schnellen Lieferservice.

Die Entwicklung von erfolgreichen
Franchise-Systemen fußt auf der Überzeugung,
dass das Ausnutzen von Synergieeffekten
und der Know-how-Transfer zwischen den
Systemen ein maßgeblicher Erfolgsbestandteil
ist.

Die NBB-Gruppe in der Übersicht

zurück
Angelpezi bauSpezi egesa HolzSpezi Kiebitzmarkt MDH mbag reiterwelt DFH bauprofi
vorwärts

Die NBB-Aktiengesellschaft
betreibt 6 Franchise-Systeme
mit insgesamt mehr als
755 Franchise-Partnern
in Deutschland, Österreich,
Belgien, Liechtenstein und
Luxemburg.