NBB KLIMASCHUTZ fängt bei UNS an!

9. August 2021 News

Wie Aufforstung unser Klima verbessert!

Der Klimawandel ist in aller Munde. Das Waldsterben, steigende Temperaturen, schmelzende Gletscher beherrschen die Schlagzeilen. Deshalb müssen wir den Klimawandel stoppen – und zwar schnell. Nach der Vermeidung von CO2 und der Reduzierung des CO2-Ausstoßes sind Aufforstungsprojekte in den Wäldern Deutschlands eine nachhaltige Möglichkeit, vor Ort aktiv zu werden. Mit einer Baumspende bei PLANT-MY-TREE® wollen wir gemeinsam die Umwelt und das Klima schützen.

Seit 2020 unterstützen wir mit den NBB Unternehmen AngelSpezi, bauSpezi, BAUAKTIV, egesa garten, holzSpezi und Kiebitzmarkt die Initiative. PLANT-MY-TREE®. Die Initiative engagiert sich für die nachhaltige Aufforstung von Flächen in Deutschland. Gepflanzt werden verschiedene Laubbaumarten wie Eiche, Buche und Rotulme. Die Fläche in Hohenaspe in Schleswig-Holstein wird durch den lokalen Förster betreut und gepflegt und von uns regelmäßig besucht und in den nächsten Jahren wird hier ein NBB Waldstück entstehen. Ein schöner Start in eine gemeinsame Kooperation, welche wir nutzen um für unsere NBB Partner einen Baum pflanzen zu lassen.

Wer Interesse an PLANT-MY-TREE® und der enorm wichtigen Arbeit hat, findet hier mehr Infos: www.plant-my-tree.de Seit dem Jahr 2009 führt PLANT-MYTREE ® Aufforstungsprojekte zur CO2-Kompensierung in ganz Deutschland durch. Ziel ist der Umwelt- und Klimaschutz in Deutschland, also da, wo auch unser CO2-Ausstoß erfolgt. Seit dem Jahr 2020 führt PLANT-MYTREE ® zusätzlich zu Erstaufforstungen ergänzend Projekte zum Waldumbau und Waldschutz durch, legt dabei Wert auf Biodiversität und lehnt Monokulturen ab. Hierbei werden die regionalen Gegebenheiten berücksichtigt und wenn möglich Mischwälder gepflanzt. Über Jahrzehnte hinweg entsteht so ein natürlicher Lebensraum für Insekten und Tiere. Nachhaltige Baumpflanzungen auf den hauptsächlich eigenen Flächen sowie geplante Projekt-Laufzeiten von mindestens 99 Jahren, in denen keine Abholzung oder wirtschaftliche Nutzung erfolgen soll, unterstreichen die langfristigen Klimaschutz-Ziele von PLANT-MY-TREE®. Auf Wunsch unserer Projektpartner führen wir auch Aufforstungen auf uns zur Verfügung gestellten Flächen durch. Mit individuellen Laufzeiten steht auch hier die langfristige CO2-Kompensierung im Mittelpunkt.

Bäume pflanzen und damit das Klima retten: Macht das wirklich Sinn?

Aufforstungsprojekte helfen, verlorene Waldflächen (durch Waldsterben und Rodung) wiederherzustellen. Die Laub- und Nadelwälder unserer Region sehen nicht nur schön aus, sie haben im Ökosystem ihre eigene Funktion. Die Wälder auf dem blauen Planeten haben viele wichtige Aufgaben und sind für den Klimaschutz unverzichtbare Helfer.

Im Kampf gegen die Folgen des Klimawandels kommt den Bäumen eine immense Bedeutung zu: Sie binden das schädliche CO2. Im Laufe der Zeit wurden weltweit immer mehr Baumflächen gerodet, das Waldsterben der letzten Jahrzehnte tat ein Übriges: Die Waldflächen schrumpfen, immer weniger CO2 wird durch die natürlichen Klimaschützer gebunden. Unsere Aufforstungsprojekte helfen, neue Waldflächen anzulegen und unvermeidliche Emissionen zu neutralisieren.

In enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Forstbehörden legen wir neue Wälder auf Flächen an, die zuvor für andere Zwecke genutzt wurden. Damit schaffen wir wieder Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen, die im Ökosystem Wald heimisch sind. So kommt dem Artenschutz unser Projekt Aufforsten zu Hilfe. Der Boden wird vor Erosion geschützt, denn die Bäume reinigen und speichern das Wasser und sorgen so für einen stabilen Wasserhaushalt. Wälder in der Umgebung geben der Luft in Städten eine regelrechte Reinigungskur: Die Blätter von Laubwäldern filtern Rußpartikel, Staub und Gase aus der Umgebungsluft heraus.

Nicht zuletzt profitiert auch der Mensch direkt vom Wald: Die Stille und die saubere Luft im Wald trägt nachweislich zum Wohlbefinden und damit zur Gesundheit derjenigen bei, die sich regelmäßig ein „Waldbad“ gönnen. Mit dem Aufforsten von Wäldern sichern wir also die Zukunft der Erde und leisten auf vielen Bereichen wertvolle Beiträge zum aktiven Umweltschutz.

 

Weitere Themen

News
Umwelt und Sozialprojekte

24. November 2021

Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung bei bauSpezi

Nachhaltigkeit Das Engagement für einen nachhaltigen Ressourcenumgang nimmt bei bauSpezi seit langem einen hohen Stellenwert ein. Dies spiegelt sich auch in der Zusammenarbeit mit unseren Partnern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den bauSpezi-Lieferanten wider. Das Thema Nachhaltigkeit mit seinen Facetten hat auch umfassend Einzug in die bauSpezi-Baumärkte gehalten, wie die folgenden Beispiele exemplarisch zeigen. bauSpezi Öko-Anzündwolle …

Artikel lesen

5. November 2021

Nina Schuchardt revolutioniert Nachhilfe-Angebot in Dortmund

Mit Cleverlearning bietet sie mehr als Nachhilfe Während der Elternzeit reifte bei Nina Schuchardt der Gedanke, sich selbstständig zu machen. Die 36-jährige gelernte Sporttherapeutin und Gymnastiklehrerin hat am 30.10.2021 ihr Cleverlearning Nachhilfeinstitut nahe der Universität in Dortmund eröffnet. Wer sich nun fragt, was Sporttherapie und Gymnastik mit Nachhilfe zu tun haben, dem entgegnet Nina Schuchardt:“ …

Artikel lesen

8. Oktober 2021

NBB egesa Gärtnerschnack

Wie immer: entspannt & konstruktiv Am 20. Juli hat der beliebte NBB egesa Gärtnerschnack stattgefunden. Eine abendliche Gesprächsrunde per Videokonferenz, die allen NBB egesa Mitgliedern eine Plattform zum kollegialen Austausch und miteinander wachsen bietet. Ziel dieser regelmäßigen Zusammenkunft ist der konstruktive Austausch der Mitglieder untereinander zu wichtigen, aktuellen und zukunftsweisenden Themen der grünen Branche. Allen …

Artikel lesen