Erfolgreiche 5. NBB Juniorentagung für junge Unternehmer*innen in Hamburg

2. August 2023 NBB AG News

Vom 5. bis zum 6. Juli 2023 fand in der Hansestadt Hamburg die 5. Juniorentagung der NBB-Gruppe statt. Die Veranstaltung bot jungen Unternehmer:innen eine einzigartige Gelegenheit, sich in einem interaktiven Tagungs- und Workshopprogramm weiterzubilden und auszutauschen. Über 25 Unternehmensnachfolger:innen der Systeme Kiebitzmarkt, MDH, bauSpezi und egesa garten trafen sich in Hamburg, um an der Tagung und dem Rahmenprogramm teilzunehmen.

Mit Referentin Gunna Schiprowski, einer erfahrenen Unternehmerin und Expertin für Führungskompetenzen, stand den Teilnehmer:innen ein großes Knowhow zur Seite. Frau Schiprowski leitete verschiedene Seminare, die einen besonderen Fokus auf den Austausch von Erfahrungen und Best Practices legten. Die Juniorentagung der NBB-Gruppe bot ein abwechslungsreiches Seminarprogramm mit einer Vielzahl von interaktiven Mikro-Aktionen und Vorträgen. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf den Austausch unter den Teilnehmenden gelegt. Durch Diskussionsrunden und Networking-Möglichkeiten in den Pausen hatten die jungen Unternehmer:innen reichlich Gelegenheit, voneinander zu lernen und wertvolle Einblicke in verschiedene unternehmerische Herausforderungen zu gewinnen.

Das Seminarprogramm konzentrierte sich auf die Förderung der Selbstentwicklung und die Stärkung der Führungskompetenzen der Teilnehmer:innen. Themen wie Mitarbeiterführung und -motivation, strategische Mitarbeiterentwicklung sowie Selbstführung und -entwicklung wurden intensiv behandelt, um den jungen Unternehmer:innen das nötige Rüstzeug für ihre berufliche Laufbahn mit auf den Weg zu geben.

Ein weiteres Highlight der Tagung war eine gemeinsame Tour über den Kiez, einem der bekanntesten Viertel Hamburgs. Diese Führung bot den Teilnehmer:innen nicht nur die Möglichkeit, die lebendige Atmosphäre des Stadtteils zu erleben, sondern förderte auch das Miteinander und den informellen Austausch. Abgerundet wurde das Programm mit einer Abendlichterfahrt durch die beeindruckende Hafenstadt Hamburg. Bei diesem entspannten Ausklang konnten die jungen Unternehmer:innen ihre Eindrücke und Erlebnisse des Tages teilen und neue Kontakte knüpfen.

“Die 5. NBB-Juniorentagung war ein voller Erfolg und hat uns gezeigt, wie wichtig der Austausch von Erfahrungen und die gemeinsame Weiterentwicklung für junge Unternehmer*innen sind. Wir sind dankbar, dass so viele Teilnehmer dieses Angebot wahrgenommen haben und freuen uns schon auf die nächste Tagung”, sagte Fabian Farkas, Vorstandsvorsitzender der NBB AG.

In Zukunft soll nicht nur die Tagung Bestandteil der „Nachfolgerstrategie“ sein, sondern noch mehr Möglichkeiten zum Vernetzen geschaffen werden. Somit soll eine Onlineveranstaltung oder auch Meetingpoints auf Kongressen oder Messen das Angebot an die Junioren komplettieren.

 

Weitere Themen

News

3. April 2024

Schutz vor Bedrohungen: So wichtig ist eine Hardware-Firewall

Desktop-PC, Notebook, Tablet-PC, Smartphone oder Fernseher: Es gibt kaum noch Geräte, die nicht mit dem Internet verbunden werden können. Doch der Zugang zum World Wide Web bietet nicht nur zahlreiche Vorteile, sondern auch viele Gefahren. Denn alle Geräte sind angreifbar und die gespeicherten Daten einem hohen Risiko ausgesetzt. „Aus diesem Grund ist eine Hardware-Firewall ratsam“, …

Artikel lesen

1. März 2024

Vermarktungs-Tool designStudio: Jetzt LIVE-Funktion auch für Fassaden verfügbar

Die Anwendungen der designStudios Boden, Türen, Terrassen und Fassaden erfreuen sich bei den MDH-Partnern und deren Kunden inzwischen großer und stetig steigender Beliebtheit. Das lässt sich aus den Zugriffszahlen und den Rückmeldungen der MDH-Partner schlussfolgern. Besonders stark steigen die Zugriffszahlen übrigens bei den Anwendungen mit der LIVE-Funktion. Diese ermöglicht es den Kunden sich die Produkte …

Artikel lesen

2. Februar 2024

Mit bauSpezi wird die Mitarbeitersuche leichter

In den letzten Monaten hat die bauSpezi-Zentrale viele Anfragen zur Unterstützung bei der regionalen Mitarbeitersuche erhalten. Im ersten Schritt wurde bauspezi.de als zusätzliche Plattform für diese Stellenangebote genutzt. Schnell wurde die Liste der suchenden Märkte groß und unübersichtlich, so dass bauSpezi im Oktober die neue Plattform jobs.bauspezi.de geschaffen hat. Bewerber sehen jetzt die Jobs und …

Artikel lesen