Die Kiebitzmarkt-Jubiläumstour

1. Oktober 2019 Kiebitzmarkt News

Vom 12.09. bis zum 15.09.2019 hieß es für rund 100 Kiebitzmarktpartner und Mitarbeiter „Leinen los“! Zu feiern gab es das 25-jährige Bestehen des „Kiebitzmarkt“-Systems. Nach einem „Come together“ und einer Begrüßung aller Teilnehmer legt die AIDA Bella am Hafen in Kiel ab.

Die Tagung fand in einem Besprechungsraum auf dem Schiff auf hoher See statt. Nach der Begrüßung durch den Geschäftsführer Cord Kirchmann, gratulierte auch der Vorstandsvorsitzende Heinz Dingfelder den zahlreich erschienen Kiebitzmarktpartnern herzlich und bedankte sich für die Zusammenarbeit. Danach folgte eine Zeitreise durch die vergangenen Jahre. Cord Kirchmann sprach in seiner Rede über die Entwicklungen des Systems und zeigte anhand von Bildern, wie sich der Markt, der Ladenbau und auch das Marketing über die Jahrzehnte gewandelt haben. Besonders im Bereich der Eigenmarken waren diese Veränderungen stark zu sehen. Anhand eines eigens für die Jubiläumstour erstellten Videos konnten die Teilnehmer die Reise durch die Zeit noch einmal in emotionalen Bildern erleben und so mehr über die Geschichte des Kiebitzmarktes erfahren. Die Ergebnisse der im Jubiläumsjahr ebenfalls durchgeführten Kundenzufriedenheitsstudie trugen zu einer positiven Einstimmung auf die gemeinsamen Tage bei.

Besonders stolz war Cord Kirchmann, sieben Kiebitzmärkten „der ersten Stunde“ für ihr 25-jähriges Bestehen zu ehren. Die Standorte in Wolfsburg, Winsen, Buchholz, Marschacht, Norden, Hage und Rhede sind bereits seit Beginn Teil des Systems. Ebenso wie der Außendienstmitarbeiter Werner Brinker, dem herzlich zum 25-jährigen Dienstjubiläum gratuliert wurde. Nachdem aufgrund des Wetters der erste Ausflug nach Göteborg leider abgesagt wurde, konnte das gute Wetter bei einem Seetag genossen werden. Abends lockte dann ein Ausflug in den weltbekannten Vergnügungspark Tivoli in Kopenhagen zahlreiche „Kiebitze“ von Bord. Bei einem Spaziergang durch den Park entdeckte man faszinierdende Illuminationen und wunderschöne Karussells. Am nächsten Tag fand bei strahlendem Sonnenschein eine Sighseeingtour per Bus und Ausflugsboot durch Kopenhagen statt.
Besonders das Schloß Amalienborg und die Kanäle von Christianshavn begeisterten die Teilnehmer. Am Sonntag verabschiedeten sich alle mit einem Dankeschön von der Jubiläumstour.

Weitere Themen

News

7. April 2021

NBB egesa Wintertagung 2021 – diesmal digital

Sehr erfolgreiche Premiere mit zahlreichen Partnerbetrieben Am 24. Februar um 12.30 Uhr stand die Leitung und der virtuelle Konferenzraum füllte sich das erste Mal mit den zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der ersten digitalen NBB egesa Wintertagung. Am Folgetag fand die Veranstaltung mit der zweiten Gruppe von Partnern erneut statt. „Die Premiere ist geglückt und hat …

Artikel lesen

5. März 2021

Über 500 Quadratmeter Ausstellung!

Holzwerk Rutesheim begeistert mit neuem Gewand. Der MDH-Partner Holzwerk Rutesheim im gleichnamigen Ort ist ein Unternehmen mit sehr langer Tradition. Gegründet wurde es vor über 100 Jahren, damals noch als klassisches Schnittholz-Sägewerk. Über die Jahre hat sich die Firma zu einem führenden Holzfachhandel in der Region entwickelt. Das Unternehmen befindet sich in der vierten Generation. …

Artikel lesen

3. Februar 2021

Soziales Engagement bei bauSpezi – Die NBB Bau- und Heimwerkermärkte GmbH zeigt Verantwortung

Wir fühlen uns der Gesellschaft und unseren Mitarbeitern gegenüber verpflichtet. Daher beinhaltet die Philosophie der NBB auch die Förderung von sozialen Projekten. bauSpezi freut sich, die nachfolgenden sozialen Projekte seit Jahren unterstützen zu dürfen: “Rad statt Rollstuhl / Besi & Friends” Worum geht es? Vor über 20 Jahren bekam Andreas Beseler, von allen “Besi” genannt, …

Artikel lesen