AngelSpezi-Lieferantenpokal 2020

25. November 2020 AngelSpezi News

Jährlich erfolgt die Benotung aller gelisteten Lieferanten seitens der AngelSpezi-Partner.
Anhand eines Fragebogens können die Partner die vergangene Zusammenarbeit in insgesamt acht verschiedenen Bereichen wie z. B. Lieferfähigkeit, Betreuung, Preisattraktivität, etc. nach dem Schulnotenprinzip bewerten.

Beim diesjährigen 17. AngelSpezi-Lieferantenpokal gab es eine Änderung an der Spitze und außerdem konnten gleich fünf Lieferanten mit einem Pokal ausgezeichnet werden:

1. Platz Fa. Spro                    Note 2,04

2. Platz Fa. Paladin               Note 2,07

3. Platz Fa. Balzer                 Note 2,12

3. Platz Fa. Sänger               Note 2,12

3. Platz Fa. Normark            Note 2,12

Weitere Themen

News

4. Dezember 2023

Erfolgreiche Neugestaltung der bauSpezi-Märkte im Jahr 2023

Moderne Märkte – attraktive Sortimente. Unter diesem Motto haben sich viele unserer bauSpezi-Partner entschlossen, ihre Märkte grundlegend neu zu gestalten. Diese Neugestaltung umfasste die Überprüfung, Optimierung und Erneuerung von Sortimenten, die Neugestaltung der Warenpräsentation und teilweise den kompletten Umbau ihrer Märkte. Da bei den meisten bauSpezi-Partnern der Ladenbau und das Ladenlayout in die Jahre gekommen …

Artikel lesen

9. November 2023

Hofladen-Konzept im Kiebitzmarkt Fehrbellin

Der Kiebitzmarkt in Fehrbellin erweitert sein Angebot um ein Hofladenkonzept Der Kiebitzmarkt in Fehrbellin erweiterte sein Angebot um ein innovatives Hofladenkonzept, das den Kunden ein noch breiteres Sortiment und ein einzigartiges Einkaufserlebnis bietet. Damit setzt ein weiterer Standort auf eine Shop-in- Shop Lösung für Naturkost und regionale Lebensmittel. Neben einem breit gefächerten Sortiment im Garten …

Artikel lesen

25. September 2023

AngelSpezi – Norwegen-Seminar 2023

Ende März 2023 fand erstmalig in Kooperation mit den Firmen Eisele Sea-Fishing und Saenger Top Tackle (Aquantic) ein AngelSpeziNorwegen-Seminar statt, zu dem alle AngelSpezi-Partner eingeladen waren. Auch drei Mitarbeiter der AngelSpezi-Systemzentrale folgten der Einladung auf die Insel Hitra im Süden von Norwegen, um sich weiterzubilden. Vor Ort konnten die Teilnehmer dann alles in Theorie und …

Artikel lesen